Didaktik in der Medizin

Aktueller Hinweis: Angepasstes Vorgehen für Unterrichtsbesuche im Rahmen der Habilitation

Die derzeitige Situation erfordert von zahlreichen Lehrenden kurzfristige Umstellungen ihres Lehrangebots auf Online-Lehre und digitale Alternativen zu den gewohnten Präsenz-Veranstaltungen. Dies bedeutet für viele Lehrende den Umgang mit ungewohnten Settings, bisher unbekannten Tools bis hin zu Kompromisslösungen und nötigen Abstrichen im Vergleich zur ursprünglich geplanten Präsenzveranstaltung. Um Ihnen in dieser Situation keine zeitlichen Verzögerungen und Nachteile entstehen zu lassen, können die Hospitationen auch in diesen veränderten Settings stattfinden.

Vorgehen:

Sie ermöglichen mir hierzu einen Zugang zu den Informationen und Lernmaterialien bzw. einen Zugang zum Online-Kurs, so wie Sie diesen auch den Studierenden bereitstellen.
Zusätzlich stelle ich Ihnen einen kurzen Fragebogen zur Verfügung, auf dem Sie mir zusätzliche Angaben zu den vorgenommenen Anpassungen und Änderungen und ggf. Kompromissen, die sie aufgrund der Situation eingehen mussten, machen. Hierdurch soll eine größtmögliche Vergleichbarkeit sichergestellt werden.
Sollten Sie weitere Fragen, etwa zum möglichen Vorgehen in Ihrem Fall, haben oder einen Hospitationstermin vereinbaren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Sie erreichen mich aktuell bevorzugt per Email. Gerne rufe ich Sie zeitnah zurück, wenn Sie mir Ihre Kontaktdaten bereitstellen.

 

Rhetorik und Didaktik in der medizinischen Lehre - Das Habilitandenseminar

Die Seminare zur "Rhetorik und Didaktik in der medizinischen Lehre" werden seit Sommersemester 2001 vom ZQ im Auftrag des Fachbereichs Medizin der Johannes Gutenberg-Universität durchgeführt; die Habilitationsordnung des Fachbereichs Medizin fordert für die erfolgreiche Habilitation die Teilnahme an diesem Seminar.

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Übungen zur Rhetorik und Didaktik sowie ein Erfahrungsaustausch der Habilitandinnen und Habilitanden.

Das viertägige Seminar findet halbjährlich, jeweils im März/April und Sept/Okt eines Jahres, statt. Die Termine werden ein halbes Jahr im Voraus bekanntgegeben.

Die Kurszeiten sind jeweils 9:00-17:00 Uhr, Kursort sind die Seminarräume in der Rudolf Frey Lernklinik (Geb. 508, UG).

Sie können sich mit einer formlosen E-Mail anmelden bzw. vormerken lassen.

Die nächsten Termine:

  • 07.-10. September 2020
  • 14.-17. September 2020 (bei ausreichender Nachfrage)