Didaktik in der Medizin

Das Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung bietet didaktische Angebote insbesondere für Habilitandinnen und Habilitanden am Fachbereich Medizin an.

Die Habilitationsordnung des Fachbereichs Medizin fordert für die erfolgreiche Habilitation eine positive Evaluation der Lehrtätigkeit. Am ZQ wird die Lehrqualität durch ein gesondertes Verfahren in Form eines zusammenfassenden Gutachtens festgestellt.

Dieses basiert auf

  1. dem Besuch des Seminars „Didaktik und Rhetorik in der medizinischen Lehre“
  2. der personenbezogenen Evaluation von zwei curricularen Lehrveranstaltungen aus unterschiedlichen Semestern (Dozierendenbewertung)
  3. eines Unterrichtsbesuchs einer Lehrveranstaltung

Details zum Verfahren finden Sie im Merkblatt sowie auf der Homepage des Ressorts Forschung und Lehre der Universitätsmedizin.

 

Seminar „Didaktik und Rhetorik in der medizinischen Lehre - Das Habilitandenseminar“

Die Habilitationsordnung fordert den Besuch des Seminars „Didaktik und Rhetorik in der medizinischen Lehre“ oder einer als gleichwertig anerkannten Veranstaltung innerhalb von 5 Jahren vor Einreichung des Gesuchs.

Die Seminare werden seit Sommersemester 2001 vom ZQ im Auftrag des Fachbereichs Medizin der Johannes Gutenberg-Universität durchgeführt. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Übungen zur Didaktik und Rhetorik und sowie ein Erfahrungsaustausch der Habilitandinnen und Habilitanden.

Das viertägige Seminar findet halbjährlich, jeweils im März/April und Sept/Okt eines Jahres statt. Die Kurszeiten sind jeweils 9:00-17:00 Uhr, Kursort sind die Seminarräume in der Rudolf Frey Lernklinik (Geb. 508, UG). Die Termine werden jeweils etwa ein halbes Jahr im Voraus bekanntgegeben.

 

Die nächsten Kurse finden statt:

Mo 26.09.-Do 29.09.2022 (Warteliste)

Mo 10.10.- Do 13.10.2022

 

Sie können sich mit einer formlosen E-Mail an Dr. Silke Masson anmelden bzw. vormerken lassen.

 

Dozierendenbewertung

Benötigt werden zwei personenbezogene Evaluationen von curricularen Lehrveranstaltungen aus unterschiedlichen Semestern. Die Anmeldung zur Evaluation erfolgt per E-Mail.

Alle nötigen Informationen zur Durchführung und Beantragung finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Informationen zur Durchführung und Beantragung der Dozierendenbewertung

 

Unterrichtsbesuch einer Lehrveranstaltung

Grundlage des zusammenfassenden Gutachtens ist, neben den oben genannten Punkten, ein individuell zu vereinbarender Unterrichtsbesuch einer Lehrveranstaltung mit anschließender schriftlicher Bewertung. Der Unterrichtsbesuch findet idealerweise nach dem Kursbesuch und einer ersten studentischen Evaluation statt. Die zweite Evaluation kann zeitgleich erfolgen. Individuelle Abweichungen im zeitlichen Ablauf sind möglich.

Die Vereinbarung erfolgt individuell. Fragen und Terminvorschlägen per E-Mail und Tel.: +49 6131 39-27067 an Dr. Silke Masson.

 

Weiterführende Informationen und Angebote

Das Ressort Forschung und Lehre bietet alle Informationen zur Habilitation.

Medizindidaktische Angebote finden Sie im Mainzer Medizindidaktik Programm - MDP der Rudolf Frey Lernklinik der Universitätsmedizin Mainz ()

 

Das Zentrum für Qualitätssicherung bietet weitere hochschuldidaktische Angebote.

 

Hochschuldidaktische Angebote und das Rheinland-Pfalz-Zertifikat für Hochschuldidaktik bietet der Hochschulevaluierungsverbund Südwest e.V.