Individuelle Lehrveranstaltungsbewertung

Die Lehrenden der Universität Mainz haben neben der turnusmäßigen Befragung die Möglichkeit jederzeit Studierendenbefragungen in den Veranstaltungen durchzuführen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir folgende Informationen zu beachten.

Bitte melden Sie die Veranstaltung spätestens vier Wochen vor dem Befragungszeitpunkt beim Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung (ZQ) an. Zur Eingabe der Daten Ihrer Veranstaltung steht Ihnen eine Excel-Tabelle zum Download zur Verfügung. Bitte füllen Sie diese aus und senden sie per E-Mail an: .

Die Befragungsunterlagen erhalten Sie per Hauspost. Diesen liegen ein Deckblatt, ein Begleitschreiben und ein Siegeletikett bei. Das Deckblatt enthält die zentralen Informationen wie bspw. den Veranstaltungsnamen und muss den ausgefüllten Fragebogen beiliegen, um die Fragebogen der Veranstaltung eindeutig zuordnen zu können Fragebogenstapel, die ohne zugehöriges Deckblatt eingehen, können nur in Ausnahmefällen bearbeitet werden, d.h. wenn im Nachgang zu ermitteln ist, zu welcher Veranstaltung bzw. welchem Lehrenden die Fragebogen gehören. Bitte beachten Sie, dass die Fragebogen weder kopiert noch anderweitig verändert werden dürfen (z.B. durch Lochen oder Heften), da sie maschinell eingelesen werden. Beschädigte Fragebogen können nicht ausgewertet werden.

Um eine hohe Rücklaufquote zu gewährleisten, sollten die Fragebogen zu Beginn oder etwa 15 Minuten vor Ende Ihrer Lehrveranstaltung verteilt werden. Bitte bestimmen Sie eine/n Ihrer Studierenden, der bzw. die die ausgefüllten Fragebogen (inklusive Deckblatt) einsammelt. Im Anschluss daran unterschreiben Sie und der/die Studierende die Erklärung über die ordnungsgemäße Durchführung der Befragung, die sich am Ende des Begleitschreibens befindet. Legen Sie in Anwesenheit dieses/dieser Studierenden das unterschriebene Begleitschreiben den Fragebogen bei, verschließen Sie den Umschlag und versiegeln Sie diesen bitte zusätzlich mit dem beiliegenden Siegel. Die verschlossenen und versiegelten Umschläge schicken Sie per Hauspost an das ZQ zurück.

Die Ergebnisse erhalten Sie per E-Mail in Form eines PDF-Reports. In diesem Ergebnisbericht werden zu jeder Frage/jedem Item, die Häufigkeiten in Form einer Graphik, der Mittelwert und die Standardabweichung ausgewiesen. Ein Beispiel finden Sie hier. Sie erhalten zudem eine Erläuterung, wie die Mittelwerte und Standardabweichungen zu interpretieren sind. Ein Beispiel unserer Interpretationshilfe können Sie hier einsehen. Veranstaltungen, in denen weniger als 5 Teilnehmer den Fragebogen ausgefüllt haben, werden bei der Auswertung i.d.R. nicht berücksichtigt.