Dozentenbewertung

Seit dem Wintersemester 2009/2010 wird die Evaluation von Dozentinnen und Dozenten (personenbezogene Evaluation) unabhängig von der Veranstaltungsevaluation durchgeführt. Eine Dozent/innenevaluation soll in der Regel dann durchgeführt werden, wenn ein/e Lehrende/r mindestens drei Unterrichtseinheiten innerhalb einer Veranstaltung (Vorlesung, Seminar oder Querschnittfach) bzw. 25% eines Praktikums/Kurses durchführt. Auf Wunsch ist eine Evaluation auch bei geringer Beteiligung möglich, wenn Evaluationsergebnisse bspw. im Rahmen von Bewerbungen benötigt werden.

Um eine Dozentenevaluation zu beantragen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es an .

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zur Durchführung der Befragung.

  • Sie erhalten mit einem Anschreiben die abgesprochene Anzahl an Fragebögen, einen adressierten Rückumschlag sowie ein Siegeletikett zur Verhinderung von Manipulation.
  • Bitte teilen Sie - sofern nichts anderes vereinbart wurde - die Fragebögen jeweils zum Ende der letzten Unterrichtseinheit, die von Ihnen persönlich gehalten wird, an die Studierenden aus (ca. 5 min vor Veranstaltungsende). Bitten Sie eine/n Studierende/n die ausgefüllten Fragebögen in dem beiliegenden Rückumschlag zu sammeln. Anschließend unterschreiben Sie und die/der Studierende nachstehende Erklärung. Legen Sie in Anwesenheit der/des Studierenden das unterschriebene Blatt den Fragebögen bei, verschließen Sie den Umschlag und versiegeln Sie diesen bitte zusätzlich mit dem beiliegenden Siegeletikett.
  • Hinterlegen Sie den Umschlag, wenn mit dem Unterrichtsbeauftragten bzw. dem ZQ abgesprochen, an vereinbarter Stelle (z.B. Sekretariat). Sollten Sie keine Absprachen getroffen haben, senden Sie den versiegelten Umschlag bitte via Hauspost an das ZQ zurück.

Die Ergebnisse der Dozentenbewertungen gehen den Lehrenden in der Regel noch im laufenden Semester nach einer statistischen Auswertung durch das ZQ in Form von PDF-Reports zu. So besteht für die Lehrenden die Möglichkeit, die Evaluationsergebnisse gemeinsam mit den Studierenden zu erörtern.