Kurse in Themenbereich A

 

Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Kurs in jedem Halbjahr angeboten werden kann.

 

A 1 Literaturrecherche, Wissensmanagement und Lernstrategien (EK)

In diesem Kurs werden den Promovierenden in einer Infoveranstaltung zum einen nützliche Recherchestrategien für eine effektive und effiziente Literatursuche vermittelt; zum anderen erhalten die Teilnehmer/innen im Rahmen eines Workshops eine thematische Einführung in zentrale Grundlagen der Informationsverarbeitung und des Wissenserwerbs. Es werden Methoden der Organisation umfangreicher Wissensbestände vorgestellt und eingeübt (Notizen und Aufschreibesysteme, Lernendes Lesen und Zusammenfassen, Visualisierungstechniken, Softwaretools).

Zielgruppe: Doktorand/innen in der Anfangsphase der Promotion
Kreditpunkte: 2 KP

 


A 2-1 Wissenschaftskulturen, Ethik und gute wissenschaftliche Praxis (EK)

Kurs A 2-1 umfasst zwei Veranstaltungen: Im Workshop "Wissenschaftskulturen und Ethik" setzen sich die Promovierenden mit den verschiedenen wissenschaftlichen Praktiken auseinander und reflektieren dabei insbesondere ethische Aspekte des wissenschaftlichen Arbeitens. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Entwicklung von Wissenschafts- und Wissenskulturen und befassen sich in diesem Kontext auch mit der Konstruktion von Wissen. Die Auseinandersetzung mit verschiedenen Wissenschaftskulturen sensibilisiert für die Anforderungen interdisziplinärer Forschung und hilft bei der Beurteilung der Qualität wissenschaftlicher Daten aus anderen Fächern.
Die Veranstaltung "Grundlagen akademischer Integrität" informiert über wesentliche Vorgaben für gute wissenschaftliche Arbeit, sensibilisiert für typische Konfliktfälle und stellt das Verfahren im Verdachtsfall auf wissenschaftliches Fehlverhalten vor.   

Zielgruppe: Alle Doktorand/innen
Kreditpunkte: 2 KP
 


A 2-2 Good Scientific Practice (EK)

Knowing and understanding basic rules and values of a responsible conduct of research is of primary importance to all researchers.This workshop therefore imparts important standards of good scientific practice, offers participants the possibility to discuss their own research work, and increases the awareness of misconduct.

Zielgruppe: Doktorand/innen mit ausreichenden Englischkenntnissen
Kreditpunkte: 2 KP
 


A 3-1 Schreibwerkstatt für Promovierende (BK)

In der Schreibwerkstatt erhalten die Doktorandinnen und Doktoranden nach Fachgruppen aufgeteilt die Möglichkeit sich unter kompetenter Anleitung mit Fragen und Problemen des Schreibens wissenschaftlicher Texte auseinanderzusetzen. Sie lernen Techniken und Methoden kennen, um die mit dem Schreiben verbundenen Herausforderungen und Schwierigkeiten zu bewältigen und ihre Textprojekte erfolgreich zum Abschluss zu bringen.

Zielgruppe: Alle Doktorand/innen
Kreditpunkte: 2 KP
 


A 3-2 Academic Writing in English (BK)

Presenting research results to the scientific community by publishing papers in international journals is a core task of scientists. For many researchers this means writing in English which is a foreign language to them. Improving the formal English that is required for such texts is hence an important feature for young researchers. In this workshop you will learn to produce clear, precise and readable academic texts.

Zielgruppe: Doktorand/innen mit ausreichenden Englischkenntnissen (Fachgruppe beachten)
Kreditpunkte: 2 KP
 


A 3-3 Wissenschaftlich Publizieren (BK)

In dieser Veranstaltung haben die Promovierenden die Möglichkeit, mit Expert/innen aus dem Verlagswesen oder der Universitätsbibliothek über das Publizieren wissenschaftlicher Artikel und /oder ihrer Dissertation zu diskutieren. Sie erhalten einen Einblick in publikationsrelevante Aspekte, die bereits bei dem Verfassen von Texten zu berücksichtigen sind und können aktuelle Fragen im direkten Gespräch klären.

Zielgruppe: Doktorand/innen der Sozial-, Geistes-, Kultur-, Wirtschafts-, Rechtwissenschaften
Kreditpunkte: 1 KP
 


A 3-4 Scientific Publishing in Science (BK)

This event offers the opportunity to learn about important aspects of scientific publishing from the point of view of an editor. He/she will point out important steps that have to be undertaken to submit a paper successfully, i.e. getting in contact with editors, finding out about citation style, deadlines, and review procedures. The audience will learn what aspects and mistakes can cause problems in the submission process and in the worst case lead to rejection of a scientific paper.

Zielgruppe: Doktorand/innen aus den Naturwissenschaften/Life Sciences
Kreditpunkte: 1 KP
 


A 3-5 Rechtssicherer Umgang mit sozialen Medien (EK)

In dem Workshop „Rechtssicherer Umgang mit sozialen Medien“ wird anhand von aktuellen Fällen aus der Rechtsprechung auf den Umgang und die Wahrung von Persönlichkeitsrechten eingegangen. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, sinnvoll mit den neuen Medien umzugehen.

Zielgruppe: Alle Doktorand/innen
Kreditpunkte: 1 KP
 


A 4-1 Gekonnt Präsentieren (BK)

In diesem Basiskurs erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, in Kleingruppen einen wissenschaftlichen Kurzvortrag zu halten, der anschließend ausführlich in den Gruppen diskutiert wird. So können Fremd- und Selbstwahrnehmung verglichen, Vortragsstärken und -schwächen bewusst gemacht werden. Vorab werden die Teilnehmenden in Techniken des richtigen Atmens und Sprechens eingeführt, reflektieren über ihre Körpersprache und lernen ihre Wirkung auf Zuhörer kennen.

Zielgruppe: Alle Doktorand/innen
Kreditpunkte: 2 KP
 


A 4-2 Presenting in English (BK)

Today most post‐graduates are required to attend international events and/or present their research results in English. Therefore, this course aims at enhancing studentsʹ ability to structure and deliver oral presentations in English by pointing out aspects that make an effective presentation.

Zielgruppe: Doktorand/innen mit guten Englischkenntnissen
Kreditpunkte: 2 KP