Zertifikat

Zertifikatvoraussetzungen

Das Allgemeine Promotionskolleg bietet die Möglichkeit ein Zertifikat im Umfang von mindestens 10 Kreditpunkte zu erwerben, die sich wie folgt auf die Themenfelder A bis C aufteilen: 

Ein Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden. Bei der Punktevergabe werden Präsenszeiten, sowie Vor- und Nachbereitung berücksichtigt.

Des Weiteren sind folgende Basiskurse verpflichtend für das Zertifikat vorgegeben: 

  • A 4-1 Gekonnt präsentieren oder A 4-2 Presenting in English 
  • A 3-1 Schreibwerkstatt für Promovierende oder A 3-2 Academic Writing in English
  • B 1-1 Projektmanagement oder B 1-2 Project Management

Darüber hinaus gibt es keine inhaltlichen Vorgaben: Die Promovierenden können aus dem jeweils aktuellen Kursangebot jene Veranstaltungen auswählen, die ihrem individuellen Weiterbildungsbedarf entsprechen. Einen Überblick über die Leistungsanforderungen mit einer Tabelle zum Eintragen der von Ihnen besuchten Kurse finden Sie hier.


Zustellung des APK-Zertifikats

Wenn Sie alle Voraussetzungen für den Zertifikaterwerb erfüllt haben, schreiben Sie uns einfach eine . Geben Sie darin bitte Ihren akademischen Abschluss sowie Ihre Postanschrift an, damit wir das Zertifikat zustellen können.

Darüber hinaus würde es uns weiterhelfen, sowie die Ausstellung des Zertifikats beschleunigen, wenn Sie uns eine Übersicht der von Ihnen besuchten Kurse mitschicken. (Link)


Erwerb einer Teilnahmebescheinigung

Sofern jemand das Zertifikat nicht erwerben möchte oder aus zeitlichen Gründen nicht erwerben kann, besteht die Möglichkeit, sich Teilnahmebescheinigungen für die einzelnen Module ausstellen zu lassen. Auch hier müssen Sie uns lediglich eine schreiben, in der Sie uns den jeweiligen Kurs bzw. die jeweiligen Kurse nennen und eine Postadresse angeben.